4-Ecken-Fußball

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren
Gruppengröße: 16 Kinder und mehr

Grundregeln

Es gibt vier Teams à mindestens vier Spielern die jeweils hinter einer quergelegten Bank in einer Ecke der Halle stehen. Zwei der vier Spieler pro Ecke treten nun vor die Bank, sie spielen die erste Runde. Es wird ein Fußball ins Spiel gebracht und jedes Duo versucht nun sowohl die eigene Bank zu verteidigen also auch eine der anderen drei Bänke abzuschießen. Wird eine Bank getroffen, kommt der Ball wieder in die Mitte, jedes Duo läuft hinter seine Bank zurück und wechselt fliegend mit den beiden Teammitgliedern, die bisher nicht aktiv waren. Das Spiel geht sofort weiter und sobald der nächste Banktreffer fällt, steht auch der nächste Wechsel an. Gezählt werden kann entweder positiv (die Treffer die ein Team markiert) oder negativ (die Treffer die ein Team kassiert), ein verrechnen der beiden Zählweisen wäre für den ÜL die Königsklasse.

Variation

Jeder gegen Jeden
Jeder Spieler bekommt mit einem kleinen Kasten entlang der Außenlinie ein eigenes Tor. Siehe Kastenfußball.

Weniger Teams – gleicher Speed
Optimal für 12 Spieler: Es werden nur zwei Teams à 6 Spielern gebildet. Jedes Team hat ein Tor und es spielen immer drei Spieler zugleich. Siehe Blitzfußball.

Advertisements

Ein Gedanke zu “4-Ecken-Fußball

  1. Pingback: Blitzfußball |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s