Rutschpartie und Pirouetten

Die Tour auf die Herforder Eisbahn stand dieses Jahr unter keinem guten Stern.

Einige Kids und Teens wurden leider passend zur Fahrt von der umherschwappenden Erkältungswelle erfasst und konnten daher nicht mitfahren. So blieb der gebuchte Bus halb leer – als er dann endlich kam. Denn im Vorfeld hatte es anscheinend ein Missverständnis mit dem Busunternehmen gegeben. Die hatten unseren Auftrag nur als Angebot gebucht und somit keinen Bus geschickt.

Also ging es für die verbleibenden Mitfahrer mit leichter Verspätung gen Eisbahn Herford. Doch dort ging es dann besser weiter. Mit viel Schwung los aufs Eis! Denn gerade passend zur Ankunft war die Eismaschine über die Bahn gefahren, um die Eisfläche zu erneuern. So konnte die verkürzte Fahrtzeit optimal genutzt werden und alle kamen am Ende heil, ausgepowert und zufrieden wieder in Häver an.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rutschpartie und Pirouetten

  1. Pingback: Newsletter 02/2011 |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s