TVH-Kids retten Weihnachten

Am Sonntag, den 12. Dezember 2010 fanden sich auch dieses Jahr wieder 24 Jungen und Mädchen im Alter von 5 – 8 Jahren an der Sporthalle Häver ein um einen ereignisreichen Adventssonntag zu verbringen. Um 15 Uhr begrüßte der Jugendausschuss die kleinen Sportlerinnen und Sportler und schickte sie anschließend auf eine weihnachtliche Mission.

Augewärmt wurde sich in der Halle bei einer weihnachtlichen Version von Windmühle.  Je 5 Kinder setzten sich vom Mittelkreis ausgehend hintereinander auf eine Matte, wobei das erste Kind der Weihnachtsmann, das Zweite der Wichtel, das Dritte der Schneemann, das Vierte der Tannenbaum und das Fünfte das Rentier war. Nun wurde eine Einleitungsgeschichte vorgelesen in der diese Begriffe vorkamen. Hörte ein Kind seinen Begriff lief es so schnell wie möglich um den Kreis herum, bevor es sich wieder auf seinen Platz setzte.

Nach Ende er Geschichte ist klar, dass die Kinder nun an 5 Stationen die Rettung des Weihnachtsfests übernehmen müssen und dafür am Ende des Nachmittags mit Waffeln und einem kleinen Geschenk im „Haus am Nordpol“ reich belohnt werden.

An der ersten Station ging es um das weihnachtliche Aussehen: es wurde eine Bärtestaffel gespielt. Die Kinder bekamen Fettcreme ins Gesicht geschmiert, der erste lief los zu einer Schüssel mit Watte in die er sein Gesicht tauchte um mit Bart wieder zurückzurennen und den nächsten abzuklatschen. Ein riesiger Spaß!

An der zweiten Station sollten kleine Geschenke (Säckchen) über einen Hindernisparcours transportiert und am Ende im Schlitten verstaut werden. Mit Schwingen am Tau, Tunnel, Kästen und Bänken die liebste Station der Kinder!

Der an Station 2 beladene Schlitten könnte natürlich ohne die entlaufenen Rentiere nicht abheben, also mussten an der dritten Station die Rentiere gefunden werden. Ganz nach dem Prinzip der Kartenstaffel ein laufintensives aber auch spannendes Spiel mit garantiertem Erfolgserlebnis, wenn alle Rentiere wieder im Stall sind.

Nun konnten die Rentiere an der vierten Station direkt vor den Schlitten gespannt werden und los ging die wilde Fahrt! Ein Kind zog als Rentier jeweils den Schlitten (umgedrehtes Kastenoberteil auf zwei Rollbrettern) mit einem Kind als Weihnachtsmann und einem Paket durch einen Slalomparcours. Bis alle Geschenke an dessen Ende im Sack des Weihnachtsmanns verstaut waren.

Doch halt ein falsches Geschenk war in den Sack geraten. An Station 5 wurde die dick in Zeitungspapier eingewickelte Tafel Schokolade wieder herausgenommen und von den Kindern mit Schal, Fausthandschuhen, Mütze, Messer und Gabel nach würfeln einer „6“ wieder ausgepackt und letztendlich verspeist. Ein altbewährtes Spiel und doch immer wieder ein Hit!

Nachdem alle Kinder alles Stationen erfolgreich durchlaufen und den Weihnachtsmannsack befüllt hatten, gab es mit Rentierpacken nach den Regeln von Goldener Hirsch noch ein abschließendes Fangspiel für alle in der Halle, bevor es gemeinsam in das Haus am Nordpol – den Pavillon – ging aus dem des schon verführerisch nach Waffeln roch.

Kaum waren die ersten Waffeln verspeist folgte auch schon das nächste Highlight: draußen vor dem Fenster stand aufeinmal der Weihnachtsmann und klopfte. Dies allein ließ die Kinderaugen schon leuchten, doch als er am Fester verschwunden war und viel schneller als eigentlich möglich mitten im Raum stand, war die Illusion perfekt. Der Weinachtsmann verschenkte abschließend aus dem Sack, den die Kinder zuvor mit Säckchen befüllt hatten, echte Päckchen und außerdem Weihnachtsmanndiplome für die fleißigen Hilfsweihnachtmänner.

Ein rundum spaßiger, spannender und auch ein etwas vorweihnachtlich magischer Adventssonntag, an dem um 18 Uhr satte, zufriedene und etwas müde Kinder von ihren Eltern abgeholt werden konnten.

Mehr Fotos auf der Jugendausschuss Homepage in der Galerie!

Advertisements

Ein Gedanke zu “TVH-Kids retten Weihnachten

  1. Pingback: Newsletter 01/2011 « TV Häver Jugend Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s