The Wall

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren
Gruppengröße: 10 Kinder und mehr

Grundregeln:

Eine stabile, dicke Matte wird auf der Längsseite hochkant gestellt. Alle Kinder müssen auf einer Seite der Matte stehen und sie festhalten. Aufgabe ist es nun, dass die gesamte Gruppe über die Matte auf die andere Seite kommt. Wer einmal drüben ist, darf nicht mehr zurück. Schaffen es nicht alle Gruppenmitglieder über die Matte oder fällt diese um, ist die Aufgabe verloren und muss nochmal von vorn begonnen werden. Dieses Spiel soll vor allem dazu dienen, den Gruppenzusammenhalt zu stärken und Teamwork zu fördern.

Hinweis:

Der Übungsleiter sollte das Risko in seiner Gruppe vorher gut abwägen, da in der geringen Absicherung (nur durch festhaltende Gruppenmitglieder) zwar der Nervenkitzel des Spiels liegt, aber auch eine gewisse Verletzungsgefahr.

Variation:

Kippeln

Als Vorübung oder auch einfach nur zum Spaß ist diese Variation hübsch. Ein Kind legt sich oben auf die Mattenkante. Auf sein Zeichen lassen alle Festhalter, die Matte los, das oben liegende Kind kippt die Matte in eine Richtung und rollt sich entgegengesetzt so ab, das es auf der Matte landet. (Beliebte Übung in Kampfsportarten wie Taekwondo zum richtigen Abrollen.)

Advertisements

Ein Gedanke zu “The Wall

  1. Pingback: Eine Stunde voller Wir-sind-ein-Team-Spiele |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s