Kommando Pimperle

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren
Gruppengröße: 10 Kinder und mehr

Grundregeln

Alle laufen locker durch die Halle. Ein Kind (oder der ÜL) bekommt das „Kommando“ und immer, wenn dieses Kind nun „Kommando …(z.B. hinsetzen, rollen, hüpfen)“ sagt, müssen alle anderen dem Befehl folgen. Sagt das Kind hingegen nur „Hinsetzen, Rollen, Hüpfen…“, dürfen die anderen nicht reagieren.
Wichtig: Der Kommandant begleitet jeden gegebenen Befehl – egal ob mit oder ohne „Kommando“ – mit der passenden Handlung. Jeder, der nicht reagiert, wenn er müsste oder reagiert, obwohl er nicht muss, muss sich auf die Bank setzen. Wer am Ende übrig bleibt hat gewonnen!

Variationen

statt Bank
Um alle Kinder in Bewegung zu halten, können auch Sonderaufgaben für Falsch-Reagierer verteilt werden; beispielsweise 3x um das Feld laufen, 10 Liegestütze etc.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s