Brückenpacken (Grätschepacken)

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren
Gruppengröße: 10 Kinder und mehr

Grundregeln

Alle bewegen sich frei im Raum. Es gibt zwei Fänger die versuchen die anderen abzuschlagen. Wer gefangen ist stellt sich breitbeinig und mit erhobenen Händen hin. Er kann befreit werden, wenn ein noch freier Läufer durch seine Beine kriecht. Hierbei darf keiner der beiden angeschlagen werden und die Fänger dürfen auch nicht warten bis die Befreiung zu Ende ist um sie dann abzuschlagen („Totenwache gilt nicht!“).

Variationen

goldener Hirsch
Der/Die Fänger gehen vor Spielbeginn raus und die restliche Gruppe einigt sich leise auf einen „goldenen Hirsch“. Nun dürfen die Gefangenen nur dann weiterlaufen, wenn der goldene Hirsch durch ihre Beine kriecht. Das Ziel der Gruppe ist, den goldenen Hirsch vor dem/den Fänger/n zu beschützen; d.h. auch Nicht-Hirsche sollten fleißig krabbeln, damit der goldene Hirsch nicht auffällt.

Advertisements

3 Gedanken zu “Brückenpacken (Grätschepacken)

  1. Pingback: Asterix und Obelix « TV Häver Jugend Blog

  2. Pingback: Linienpacken « TV Häver Jugend Blog

  3. Pingback: TVH-Kids retten Weihnachten « TV Häver Jugend Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s