Linienpacken

Zielgruppe: Kinder im Vor- und Grundschulalter
Gruppengröße: 10 Kinder und mehr

Grundregeln

Alle Kinder dürfen nur noch auf den Linien entlang laufen. Es gibt einen Fänger, der versucht einen anderen zu kriegen. Der, den er abschlägt wird zum Fänger.

Variationen

Restriktionen
Auf bestimmten Linien darf man sich nur noch auf bestimmte Art und Weise fortbewegen. Z.B. darf man auf den blauen Linien nur beidbeinig hüpfen, auf den schwarzen Linien rückwärts gehen etc.

als Kennenlernspiel
Es gibt keinen Fänger. Wenn sich zwei Kinder auf den roten Linien begegnen, müssen sie sich die Hand geben, auf den blauen Linien müssen sie sich mit Namen vorstellen etc.

Kombination

Das Spiel ist außerdem wunderbar kombinierbar mit: Zauberwald oder Brückenpacken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s