Platz 10: Schmetterlingsfangen

Zielgruppe: Kinder im Grundschulalter
Gruppengröße: 10 Kinder oder mehr

Grundregeln:

Die Kinder sitzen paarweise auf dem Boden. Ein Paar bleibt stehen, wobei einer der Fänger ist und der andere der Wegläufer. Der Läufer kann sich jederzeit neben eins der Paare setzen. Setzt er sich z.B. links neben ein Paar muss der Rechte der Partner aufstehen und wird zum Fänger. Der vorherige Fänger läuft nun weg. Schlägt der Fänger den Läufer ab bevor dieser sich neben ein Paar setzen kann, tauschen sie die Rollen. Direkter Widerschlag gilt nicht. Je nach dem ob das Spiel zum Aufwärmen, zum Ausklang oder als gezielte Vorbereitung auf ein Gerät eingesetzt werden soll, kann die Fortbewegungsform zwischen gehen, rennen, hüpfen uvm. variiert werden.

Variationen:

Schmetterlingsfangen professional
Es gibt nicht nur ein Fänger-Läufer-Paar, sondern gleich zwei oder drei. So müssen sich die Kinder mehr konzentrieren und die Anzahl der Kinder die nur auf dem Boden sitzt wird kleiner. Das ist vor allem in sehr großen Gruppen vorteilhaft.

Schlittenpacken
Die Klinder sitzen hier nicht nebeneinander, sondern hintereinander. Sobald sich jemand hinter den Hinteren setzt, muss der Vordere loslaufen und ist der neue Fänger.

Vampir-Spiel
Der Fänger heißt Vampir, der Läufer Opfer und beide müssen sich ihrer Rolle anpassen. D.h. der Vampir brüllt angsteinflößend, während das Opfer ängstlich kreischt. Besonders Halloween ein Hit!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Platz 10: Schmetterlingsfangen

  1. Pingback: Das Sportspiele-Ranking steht « TV Häver Jugend Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s